News

2016

Hochkarätiges Jugendturnier!

von Andreas Hennings

An diesem Sonntag, 4. Dezember, findet ab 13 Uhr ein hochkarätiges Jugendturnier auf dem...

Posted by SGV Murr on Donnerstag, 1. Dezember 2016

Weiterlesen …

SGV Murr - TKSZ Ludwigsburg 15:0

von Andreas Hennings

Zum Abschluss der Hinrunde ließ es der SGV am Sonntag auf dem heimischen Kunstrasen noch einmal richtig krachen! Gegen das Schlusslicht TKSZ Ludwigsburg fuhr unsere Mannschaft einen 15:0(!)-Kantersieg ein, kletterte in der Tabelle auf Rang fünf - Bestwert in dieser Saison und gleichzeitig die beste Platzierung für unseren Verein seit dem 13. November 2011! Das sind so ziemlich genau fünf Jahre... Bereits in der zweiten Minute läutete Mario Garcia das fröhliche Scheibenschießen ein, das später den bislang höchsten Sieg in dieser gesamten Kreisliga-A-Spielzeit zur Folge haben sollte. Schon zur Halbzeitpause stand es 8:0. Gegen überforderte Gäste trafen: Christian Krauß (5!), Mario Garcia, Marcel Weiß (beide 3), Daniel Lischka, David Werner, Luca Müller und Marc Ulmer. Fünffach-Torschütze Christian Krauß krönte den Nachmittag beim abschließenden Treffer mit einem Ronaldo-Trick aus dem Lauf heraus. Sehenswert! Lobend erwähnen möchten wir an dieser Stelle, dass TKSZ trotz der vielen hohen Niederlagen die Spiele und hoffentlich auch die Runde ordentlich zu Ende bringt, also dort aufrecht bleibt, wo sich andere Mannschaften sicherlich längst vom Spielbetrieb abgemeldet hätten. Davor ziehen wir unseren Hut! Die zweite Mannschaft unterlag unglücklich dem favorisierten TSV 1899 Benningen II mit 2:3 (2:0). Tobias Ulmer und Robin Fessler brachten unser Team zunächst in Führung, durch einen verwandelten Elfmeter kam der TSV nach dem Seitenwechsel aber zurück ins Spiel, und drehte den Spielstand in den Schlussminuten dann sogar noch zu seinen Gunsten. Allein der Treffer zum 3:2-Endstand katapultierte Benningen um vier Plätze (!) nach oben auf Tabellenrang zwei. Unsere Mannschaft hingegen muss sich erneut knapp geschlagen geben und steht auf Platz zehn. Schade Jungs, Kopf hoch!Posted by SGV Murr on Montag, 28. November 2016

Weiterlesen …

TSG Steinheim - SGV Murr 2:2

von Andreas Hennings

Bevor wir heute aufs Spiel eingehen, richten wir Genesungswünsche an gleich vier unserer Spieler - besonders an Benjamin Vrankovic, der wenige Wochen nach seinem lange ersehnten Comeback erneut einen Schien- und Wadenbeinbruch erlitt. Er musste mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden. Kopf hoch, Benni!! Ebenso mussten heute Timo Schmückle (starke Nasenprellung und leichte Gehirnerschütterung) sowie Alexander Moser (Verstauchung an der Schulter) verletzt ausgewechselt werden. Gestern erreichte uns zudem die Nachricht, dass Oliver Herdlitschke einen Wadenbeinbruch erlitten hat. Euch allen gute Besserung!! An dieser Stelle sei betont, dass dies nicht das Resultat aus einem überaus ruppigen Derby ist, vielmehr war in den Zweikämpfen sicherlich viel Pech dabei. Alles in allem waren dies heute zwei spannende Nachbarschaftsduelle, in denen es weitestgehend fair blieb. Die erste Mannschaft feierte dabei ein Last-Minute-Remis dank des späten 2:2-Ausgleichs von Daniel Lischka in der 95. Minute! Zuvor war der SGV durch Marcel Weiß per Drehschuss in Führung gegangen (45.+5), nahezu im Gegenstoß kam Steinheim quasi mit dem Pausenpfiff zum Ausgleich (45.+7). Keeper Tobias Häußermann hatte einen Steinheimer an der Strafraumgrenze zu Fall gebracht, der fällige Elfmeter landete im Tor. Die lange Nachspielzeit war die Folge der Verletzung von Timo Schmückle in der Anfangsphase. Direkt nach dem Seitenwechsel drehte der TSG dann sogar das Spiel, nachdem gleich zwei Spieler in stark abseitsverdächtiger Position gestanden hatten und den Konter dann ausspielten. Während Murr im ersten Durchgang die offensiv etwas stärkere Mannschaft war und nur bei einem Pfosten-Kopfball in Gefahr geriet, war der TSG nach dem Seitenwechsel dann mindestens ebenbürtig. Vor allem verteidigten die Hausherren sehr erfolgreich, ließen keinerlei Murrer Tormöglichkeiten zu. Murr gab sich aber nie auf und belohnte sich dafür in der Nachspielzeit, als Daniel Lischka nach einem langen Ball flach einschoss. Der Schiedsrichter pfiff die Partie anschließend gar nicht mehr an... Die zweite Mannschaft unterlag dem TSG II trotz Führung durch Francesco Scilingua mit 1:2. Der Stürmer hatte aus 16 Metern vollspann abgezogen. Steinheim konnte das Spiel im Anschluss allerdings zu seinen Gunsten entscheiden. Überschattet wurde die Partie aus Murrer Sicht wie erwähnt von den Verletzungen von Benjamin Vrankovic und Alexander Moser. Zumindest André Ziegler, der ebenfalls früh verletzt ausgewechselt werden musste, konnte in der zweiten Halbzeit wieder aufs Feld zurückkehren.Posted by SGV Murr on Samstag, 19. November 2016

Weiterlesen …

SGV MURR - Anadolu Marbach 9:0 (3:0)

von Andreas Hennings

Sieben Tage ist es gerade einmal her, als unsere Mannschaft beim 10:2 gegen den FV Ingersheim II ihren höchsten A-Liga-Sieg in diesem Jahrtausend feierte. Heute konnte sie diesen Rekord gleich noch einmal toppen - mit einem glatten 9:0 (3:0)-Heimerfolg gegen Anadolu Spor Marbach e.V. Damit bleibt unser SGV auf beeindruckende Weise in der Erfolgsspur, feierte seinen vierten Sieg in den zurückliegenden fünf Partien. Bemerkenswert: Bei den Gästen aus Marbach blicken sieben (!!!) der elf Startelfspieler auf eine SGV-Vergangenheit zurück! Auf dem heimischen Kunstrasen war spätestens nach dem 3:0 durch Mario Garcia per Strafstoß die Entscheidung gefallen (38.), zuvor hatten bereits Christian Krauß (17.) und Marcel Weiß (34.) eingenetzt. Im zweiten Durchgang setzte sich der Sturmlauf dann fort: Christian Krauß mit einem sehenswerten Freistoß (54.), Marc Ulmer (58.) und David Werner (64.) mit rechts (!) erhöhten auf das halbe Dutzend. In den letzten Minuten ließen es dann abermals Marc Ulmer (81.), Fabian Werk (87.) und Christian Krauß (89.) weiter krachen. Hervorzuheben ist an dieser Stelle noch das lang ersehnte Comeback von Stürmer Pascal Weiß, der nach einer fast einjährigen Verletzungspause wieder auf den grünen Rasen zurückkehrte. Für uns mehr als nur das Sahnehäubchen auf diesen gelungenen Tag - willkommen zurück, Pasi! In der Tabelle festigt unsere Elf Platz sechs im Tabellenmittelfeld, die Aufstiegs- und Abstiegszonen sind nun mit acht bzw. neun Punkten in etwa gleich weit entfernt. Auch in der Torjägerliste (Mario Garcia) und Fairness-Tabelle steht Murr weiterhin an der Spitze! So können wir nun mit breiter Brust beim Murrtal-Clásico am nächsten Samstag (14.30 Uhr) beim TSG Steinheim an den Start gehen.Posted by SGV Murr on Sonntag, 13. November 2016

Weiterlesen …

DERBYSIEG!

von Andreas Hennings

Im Spiel gegen den GSV Erdmannhausen landete unsere Mannschaft heute einen 2:1 (1:0)-Erfolg! Die Torschützen gegen einen starken Gegner waren Mario Garcia, der den Torhüter überlegt überlupfte (21.), und Niklas Schlimgen, der nach einem weiten Einwurf von Wolfgang Winkler aus der Drehung zum späten und entsprechend bejubelten Sieg traf (85.). Zwischenzeitlich hatten die Gäste ausgeglichen (82.), mussten aber wegen einer gelb-roten Karte (76.) auch in Unterzahl agieren. Beide Teams ließen während der Partie gleich mehrere weitere hochkarätige Chancen ungenutzt. In der Tabelle beißt sich unsere Elf damit im Tabellenmittelfeld fest! Weiter so! Ebenfalls erfolgreich gegen Erdmannhausen war unsere zweite Garde, die den GSV II mit 4:1 (2:0) schlug. Benjamin Vrankovic erzielte zunächst einen Doppelpack (22., 30.), im zweiten Durchgang trafen dann Alexander Moser (80.) und Stephan Krauß (85.). Der Gast aus Erdmannhausen hatte zwischenzeitlich den 1:2-Anschlusstreffer erzielt. Durch die prompte Antwort ließ unser Team aber keine Spannung mehr aufkommen. In der Tabelle klettert unser SGV II damit zwei Plätze nach oben und steht nun auf Rang zehn. #DerbysiegimQuadrat

Posted by SGV Murr on Sonntag, 30. Oktober 2016

Weiterlesen …

AUFRUF!

von Andreas Hennings

Einer unserer langjährigen Jugendtrainer, mit drei kleinen Kindern, braucht eine neue Bleibe und sucht daher mit...

Posted by SGV Murr on Mittwoch, 26. Oktober 2016

Weiterlesen …

FV Dersim Ludwigsburg - SGV Murr

von Andreas Hennings

Dersim LB - SGV Murr

Schade, dass Traumtore nicht doppelt zählen! Dann nämlich wäre unser SGV heute im Spiel beim FV Dersimsport Ludwigsburg als Sieger vom Feld gegangen. So aber unterlag man dem Aufstiegsfavoriten mit 2:3 (1:3). Bereits nach vier Minuten unterlief Fabian Werk ein Eigentor, das Youngster Timo Schmückle mit einem Traumtor aber bald egalisierte (13.). Per Volleyschuss und mit vollem Risiko traf er aus 25 Metern in die linke Torecke! Bis zum Halbzeitpfiff ging der Gastgeber dann allerdings wieder in Führung und erhöhte gleich auch auf 3:1. In den 20 Minuten nach dem Seitenwechsel bot unsere Elf dann ihre beste Leistung und kam durch einen Freistoß von Christian Krauß, der den Ball aus der Distanz an die Unterlatte zimmerte (52.), auf 2:3 heran - für mehr reichte es am Ende leider nicht. Schade, dass man in der ersten Halbzeit zu brav agiert hatte, sonst wäre sicherlich eine Überraschung möglich gewesen! In der Tabelle klettert unsere Mannschaft wegen des besseren Torverhältnisses dennoch auf Platz sieben, hat in der spannenden A-Liga aber nur drei Punkte Vorsprung auf den Abstiegs-Relegationsplatz. Mit 2:10 (1:3) unter die Räder kam heute unsere zweite Mannschaft beim Meisterschaftsfavoriten vom SGV Freiberg Fußball II, der seit Wochen jeden Gegner in seine Einzelteile erlegt. Dabei hatte alles bestens begonnen: Benjamin Vrankovic traf bereits nach wenigen Sekunden zur Führung, wiederum nur einen Angriff später scheiterte Frederick Ruoff am rechten Pfosten. Nach und nach kamen die überrumpelten Freiberger dann besser ins Spiel, während Murr weiterhin auf Konter lauerte. Bis zur Pause drehten die Hausherren das Ergebnis auf 3:1. Nach dem Seitenwechsel und obwohl Trainer Andre Holzwarth auf eine Fünfer-Abwehrkette umgestellt hatte, kam Freiberg mit gefühlt 80 % Ballbesitz und mit seinem schnellen Angriffsspiel zu weiteren sieben Treffern. In der Nachspielzeit gelang Robin Fessler dann nach einem feinen Spielzug zumindest noch der Ehrentreffer. Er schob aus kurzer Distanz ein.

Posted by SGV Murr on Sonntag, 23. Oktober 2016

Weiterlesen …